tCat besucht die Infrarail 2018 in London

TELICE präsentierte die tCat auf der Messe Infrarail in London vom 1. bis 3. Mai. Wir kehren von dieser Veranstaltung mit hohen ERWARTUNGEN und wertvollem FEEDBACK für das Projekt zurück.

FEEDBACK VON ZAHLREICHEN BESUCHERN

TELICE was present at the stand 46 of the London Exhibition Centre (ExCeL) together with a long list of companies, as can be seen in this list of exhibiting companies.

Das INTERESSE zahlreicher Unternehmen und unterschiedlicher Personenprofile an unserem Stand zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind.

Eine der WICHTIGSTEN LEHREN war, dass wir in der Lage sein müssen, das Problem, das wir mit tCat lösen, richtig zu kommunizieren.

Der tCat ersetzt die zeitaufwändige manuelle Messung von Fahrleitungsparametern (Höhe und Versatz). Es ist ein BENUTZERFREUNDLICHES und ZUVERLÄSSIGES Werkzeug, mit dem der Bediener vor Ort SCHNELLund KOMFORTABEL messen kann.

Einmal erklärt, verstanden alle Besucher die Vorteile von tCat und ermutigten uns, das Projekt schnell zu entwickeln. Wir haben auch die FEEDBACK  über mögliche Verbesserungen und zu implementierende Funktionen aufmerksam verfolgt.

Wir kommen mit großen ERWARTUNGEN auf diese neue Phase zurück, die uns zur Entwicklung einer kommerziellen Version des tCat führen wird.

INFRARAIL: DIE MESSE

Die Messe hatte ein großes Publikum und mehrere Informations- und Vernetzungszentren.

Am CITE HUB konnten wir Präsentationen zu Großprojekten wie der Rail Baltica oder High Speed 2 hören.

Am Stand des Rail Alliance Hub nahmen wir an „Networking Breakfasts“ teil, die von diesem wichtigen britischen Verband des Eisenbahnsektors organisiert wurden.

Die Messe hatte auch einen Bereich für bestimmte Produktsegmente mit den Namen „THE TRACK“ und „THE PLANT & MACHINERY ZONE„.

ZURÜCK
2019-06-12T08:09:17+00:00
Este sitio web utiliza cookies y servicios de terceros. This website uses cookies and third party services. Diese Website verwendet Cookies und Dienstleistungen Dritter. Ok